Category Archive for "Unkategorisiert"

вьюга

Weihnachtsgeschichte aus Kiew

Ich erlebte das einmal in Kiew kurz vor dem Jahreswechsel. Die Stadt, damals voller Hoffnung und Anmut, war hübsch geschmückt und erstrahlte in tausend bunten Lichtern. Die Stadtbewohner hatten keine Ahnung, welche Bewährungsproben ihnen bald zuteil werden würden.  Glücklich und…

Read More
balkon

Tiflis: “Kulturgüter von unschätzbarem Wert”

14. Mai 2013, 05:30  http://derstandard.at/1363710874042/Kulturgueter-von-unschaetzbarem-Wert Eine Wiener Restauratorengruppe konzentrierte sich auf Gitter, Balkone, Vordächer und Portale Wien/Tiflis – Nachdem Präsident Michail Saakaschwili 2003 an die Macht gekommen war, wurde sich Georgien zunehmend seines kunst- und kulturhistorischen Erbes bewusst, und es…

Read More
Tiflis holz-balkon-tiflis

Tiflis: Gefährdetes Jugendstil-Juwel im Kaukasus

Tatjana Montik aus Tiflis14. Mai 2013, 05:30  http://derstandard.at/1363710868808/Gefaehrdetes-Jugendstil-Juwel-im-Kaukasus Von den starken kulturellen Bindungen Georgiens an Europa zeugen unter anderem viele Jugendstilbauten in der Metropole Tiflis und anderen Städten Tiflis ist bekannt für seine uralten Kirchen, die bis ins 4. Jahrhundert…

Read More
луна

Eine Weihnachtsgeschichte aus Tiflis

Brrr! Ist es kalt heute! Auf dem Balkon ist es heute in der Früh ohne Sonne, die sich hinter den Bergen versteckt hielt und an unserer Hausseite deshalb nicht zu sehen war, nur noch 3 Grad! Man empfindet die Luft…

Read More

Georgien: Ein Land der (Nächsten-)Liebe

An einem Tifliser Herbst-Sonntag hatte das Wetter verrückt gespielt. Sonne, Wolken und Regen wechselten sich im raschen Tempo ab, und man wusste nicht, was man an einem solchen Tag unternehmen sollte. Unser ursprünglich geplanter Ausflug zum Flohmarkt hätte leicht zu…

Read More

Polizei greift in Minsk hart durch

Proteste gegen Wahlfälschung dauern an Demonstranten werden verhaftet EU will Bericht der OSZE abwarten. von Florian Kellermann und Tatjana Montik, Minsk

Read More

Und am Abend „Der große Diktator“

Die weißrussische Opposition gibt sich unbeeindruckt vom voraussichtlich hohen Sieg Alexander Lukaschenkos bei der Präsidentenwahl. Sie feiert die Abstimmung als Anfang vom Ende des autoritären Regimes. Florian Kellermann und Tatjana Montik, Minsk

Read More

Der lebendige Mythos vom NS-Paradies

Mit „Kraft durch Freude“ wollte das NS-Regime den Deutschen und der Welt ein Arbeiterparadies vorgaukeln. Davon zeugt die Ferienanlage Prora – als Mahnmal und Propagandaobjekt.

Read More

“Unser psychologisches Wesen ist die Neutralität”

„All das Liebäugeln mit dem Westen und mit Russland kommt daher, dass wir von allen Seiten etwas
bekommen wollen“

Read More

Ein Topf, in dem nur die obere Schicht kocht

Andrej Kurkow, international erfolgreichster ukrainischer Schriftsteller, hält seinem Land in seinen Romanen einen Spiegel vor. Tatjana Montik fragte ihn, was sich seit der „orangen Revolution“ geändert hat.

Read More