suedossetien-keystone

Georgischer Schriftsteller Lascha Bakradse im Interview «Ein Imperialismus des 19. Jahrhunderts»

Für Georgier bietet die russische Usurpation der ukrainischen Krim in Bezug auf Machtanspruch und Vorgehen ein Déjà-vu. Tatjana Montik hat sich mit dem georgischen Schriftsteller Lascha Bakradse unterhalten. Ihre Heimat Georgien möchte demnächst einen Assoziierungsvertrag mit der EU unterzeichnen. Was…

Read More
stalin

Georgiens berühmtester Sohn spaltet seine Heimat

http://derstandard.at/1385169471132/Georgiens-beruehmtester-Sohn-spaltet-seine-Heimat Mit dem friedlichen Machtwechsel nach den Parlaments- und Präsidentenwahlen 2012 und 2013 hat Georgien auch nach Ansicht der EU einen großen Schritt in Richtung vollwertige Demokratie getan. Umso verwunderlicher erscheint die neue Stalin-Nostalgie Man kann in Georgien überall Stalin-Skulpturen…

Read More
balkon

Tiflis: “Kulturgüter von unschätzbarem Wert”

14. Mai 2013, 05:30  http://derstandard.at/1363710874042/Kulturgueter-von-unschaetzbarem-Wert Eine Wiener Restauratorengruppe konzentrierte sich auf Gitter, Balkone, Vordächer und Portale Wien/Tiflis – Nachdem Präsident Michail Saakaschwili 2003 an die Macht gekommen war, wurde sich Georgien zunehmend seines kunst- und kulturhistorischen Erbes bewusst, und es…

Read More
Tiflis holz-balkon-tiflis

Tiflis: Gefährdetes Jugendstil-Juwel im Kaukasus

Tatjana Montik aus Tiflis14. Mai 2013, 05:30  http://derstandard.at/1363710868808/Gefaehrdetes-Jugendstil-Juwel-im-Kaukasus Von den starken kulturellen Bindungen Georgiens an Europa zeugen unter anderem viele Jugendstilbauten in der Metropole Tiflis und anderen Städten Tiflis ist bekannt für seine uralten Kirchen, die bis ins 4. Jahrhundert…

Read More
svaneti

Die christlichen Heiden des Kaukasus

http://derstandard.at/1348284636828/Die-christlichen-Heiden-des-Kaukasus Georgien ist im Westen vor allem durch seine brisante geopolitische Lage und den Konflikt mit Russland bekannt. Zu seinen landschaftlich und kulturell reizvollsten Regionen zählt Swanetien im Großen Kaukasus Mestia – Wer heute nach Swanetien reist, erfährt die Geschichte,…

Read More
minsk

Weißrusslands kalter Bürgerkrieg

Das Land erlebt einen Exodus junger Menschen. Aber viele andere wollen bleiben und für Demokratie kämpfen http://derstandard.at/1338558631838/Weissrusslands-kalter-Buergerkrieg Konzert in einem Rockclub von Minsk. Eine junge Band spielt Songs über die Heimat, die Freiheit und den Sinn des Lebens. Die Songs…

Read More

Die Putschisten hatten schon fertige Listen

Vor knapp 20 Jahren scheiterte der Putsch kommunistischer Hardliner – Exaußenminister Eduard Schewardnadse erinnert sich: Tatjana Montik:Sie haben 1990 auf dem Parteitag der KPdSU vor der Diktatur gewarnt, die angeblich in Vorbereitung war. Gleich danach reichten Sie Ihren Rücktritt als…

Read More

Liebe und Patriotismus in den Zeiten der Revolution

Der in 33 Sprachen übersetzte Liebesroman “Ali und Nino” ist eine Art nationales Epos der Kaukasusrepublik Aserbaidschan – Penible Recherchen, die auch nach Wien führten, haben das Rätsel der Autorenschaft gelöst. Für Kaukasus-Reisende ist der Roman Ali und Nino fast…

Read More

Die georgische Anti-Korruptions-Revolution

Wie bekämpftman Korruption wirksam? Seit der Rosenrevolution 2003 liefert Georgien dafür ein Beispiel, das – bei aller Kritik an Missständen sowohl international Experten als auch die Opposition anerkennen. Tatjana Montik aus Tiflis

Read More
луна

Eine Weihnachtsgeschichte aus Tiflis

Brrr! Ist es kalt heute! Auf dem Balkon ist es heute in der Früh ohne Sonne, die sich hinter den Bergen versteckt hielt und an unserer Hausseite deshalb nicht zu sehen war, nur noch 3 Grad! Man empfindet die Luft…

Read More